Kindergeld - eigentlich für jedes Kind

Kindergeld ist keine Sozialleistung, sondern im Normalfall eine Steuerrückerstattung. Aus sozialen Gründen wird diese Rückerstattung bereits im laufenden Jahr pauschal an die Eltern ausgezahlt.

Besonderheit 2020: Corona-bedingter Bonus

Für die Mehrbelastungen durch den Unterrichtsausfall, Kita-Schließungen etc gibt es zwei Bonus-Zahlungen. Diese sollen beiden Elternteilen zugute kommen. Hat ein Elternteil Mehrkosten, können diese dem anderen Elternteil mitgeteilt werden - so kann der Bonus mit Mehraufwand verrechnet werden. Sonst werden die Unterhaltszahlungen so angepasst, dass beide Elternteile den Bonus hälftig aufteilen.

Der Kindergeldbezug wurde durch Verwaltungsrichtlinien von den Familienkassen selbst geregelt.

Ich berate und vertrete Sie insbesondere zu folgenden Themen

  • Wer ist anspruchsberechtigt? Was passiert, wenn das Kind mit 25 die Ausbildung nicht abgeschlossen hat?
  • Wann darf Kindergeld zurückgefordert werden - und wann nicht?
  • Wie kann ich bei einer eigentlich rechtmäßigen Rückforderung Erlass beantragen?
  • Was passiert, wenn mein Kind im Ausland lebt?

Kindergeld für EU-Bürger - Besonderheiten für türkische Familien - Eltern mit getrennten Wohnsitzen - Auslandsstudium. Das Recht auf Kindergeld und die rechtliche Situation gegenüber der Familienkasse ist kompliziert.

Ich helfe Ihnen gern.

Ihr Kontakt

Vereinbaren Sie einen Termin
oder fragen Sie unverbindlich an

  • Susanne Dorschel
    Rechtsanwältin

  • Fachanwältin für Sozialrecht

  • Adolfstr. 4
    65185 Wiesbaden 

    in nicht-assoziierter Bürogemeinschaft

  • kanzlei@dorschel.de
  • tel: 0611 949 15 949
  • mobil: 0157 5072 4004
  • www.dorschel.de 

Patientenverfügung

Für das Lebensende habe ich zusammen mit Prof. Dr. med. Koczulla eine besondere Patientenverfügung geschrieben. Dieses medizinisch explizite Muster empfehle ich allen Mandanten, die keine nahen oder belastbaren Angehörigen haben. Gern erkläre ich Ihnen, wie Sie eine Vorsorgevollmacht anlegen können.

 

IN / OUT

Corona-bedingt bitten wir um Terminvereinbarung. Rufen Sie wochentags von 9 - 15 Uhr an oder schreiben Sie uns eine Email.

Das Sekretariat ist regelmäßig besetzt und Schriftsätze werden weitergeleitet.

Zu Besprechungen und Terminen bei Gericht bringen Sie bitte Ihre Schutzmaske mit.

Vielen Dank.
 

Ihr Kontakt

  • Susanne Dorschel
    Rechtsanwältin

  • Fachanwältin für Sozialrecht
    Adolfstr. 4
    65185 Wiesbaden 

    in nicht-assoziierter Bürogemeinschaft

  • kanzlei@dorschel.de
  • tel: 0611 949 15 949
  • mobil: 0157 5072 4004
  • www.dorschel.de